KINDERGARTEN DIE LÖWENKINDER
KINDERGARTENDIE LÖWENKINDER

Die Kinder im Mittelpunkt

Die Kindergruppe
 

Der Kindergarten die Löwenkinder besteht aus einer Gruppe von 17 Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren. Die Gruppe ist idealer Weise alters- und geschlechtsbezogen ausgewogen, d.h. wir versuchen immer mindestens 4 Vorschulkinder zu haben und in jeder Altersgruppe entsprechende Spielkameraden - auch wenn der Alltag zeigt, dass sich Freundschaften oft anders finden.

Die älteren Kinder übernehmen innerhalb der Gruppe Mitverantwortung für die Jüngeren, sind bei den Draußentagen Partner und helfen ihnen beim An- und Ausziehen. Wir freuen uns über Kinder aus allen Kulturen und Ländern.

Das pädagogische Konzept
 

Wir möchten den Kindern die Möglichkeit bieten, sich im freien Spiel und durch gemeinsame Aktionen zu einer selbstbewussten, selbständigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeit zu entwickeln. Sie lernen, Respekt, Vertrauen und Rücksichtnahme zu entwickeln, Freundschaften einzugehen und Beziehungen aufzubauen. Kinder sind kreative und wissbegierige Persönlichkeiten mit eigenen Fähigkeiten, Ideen, Bedürfnissen und Rechten, die wir fördern und respektieren.
 

Um unsere pädagogischen Ziele zu erreichen arbeiten wir mit vielen Elementen der erlebnisnahen Natur- und Waldpädagogik. Im täglichen – sowohl teilnehmenden als auch beobachtenden Kontakt zu den Kindern versuchen wir situationsorientiert auf deren aktuelle Anliegen und Bedürfnisse zu reagieren und einzugehen. So bietet der hohe Stellenwert des Freien Spiels im Kindergartenalltag (sowohl in der Natur als auch in den Innenräumen) die Chance eigenes Spiel zu schaffen und damit Kreativität, Fantasie, Unabhängigkeit und Selbstsicherheit zu entwickeln. Die ausgiebigen Bewegungsmöglichkeiten  und -anreize an unseren zwei Waldtagen pro Woche, sowie den vielen Ausflügen in die Umgebung dienen nicht nur einer Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, sondern haben auch zentrale Funktion bei der Gesamtentwicklung des Kindes in sensueller, seelischer und intellektueller Hinsicht. Gerade auch die kognitiven Fähigkeiten werden durch die Bewegung im dreidimensionalen Raum (auf Bäume klettern, Seilen und Stämmen balancieren etc.) im frühkindlichen Alter gezielt gefördert.
 

Unsere Vorschularbeit richtet sich nach den einzelnen Kindern. Wir bieten derzeit kein spezielles Programm für alle Vorschulkinder an, sondern möchten auf die Stärken und Bedürfnisse der einzelnen Kinder eingehen. Unser Ziel ist es, die Kinder zum selbständigen Arbeiten anzuleiten und ihnen die Erfahrungen im Kindergartenalltag mit auf den Weg zu geben, die sie brauchen, um sicher und gestärkt den Übergang in die Schule meistern zu können.

 

Unser Konzept gibt es auch als Download verfügbar.

Zusammenarbeit der Eltern
 

Die gute Zusammenarbeit zwischen den Eltern ist eine wichtige Voraussetzung für das Funktionieren einer Elterninitiative. Bei der Weiterentwicklung und Veränderung der Konzeption ist uns die Absprache mit den Eltern wichtig.
 

Um den Kontakt untereinander zu verbessern und auszubauen, fahren wir als Kindergruppe einmal im Jahr gemeinsam mit den Eltern über ein Wochenende auf einen Bauernhof. Der enge Kontakt zwischen den Eltern und den Erziehern und der regelmäßige Austausch sind uns für eine fruchtbare und vertrauensvolle Zusammenarbeit besonders wichtig.

Tagesstruktur und Wochenplan
 

Montag: gemeinsames Frühstück / Draußenzeit / Vorschule
Dienstag: Waldtag
Mittwoch: gemeinsames Frühstück / Draußenzeit und Projekte
Donnerstag: Waldtag / Ausflugstag
Freitag: gemeinsames Frühstück / Draußenzeit

Essen und Getränke
 

Montags, Mittwochs und Freitags erhalten die Kinder warmes, Mittagessen mit BIO-Qualität im Kindergarten, dies wird von Bio Bambini geliefert. Kinder mit Allergien werden berücksichtigt und erhalten allergiegerechte Mahlzeiten.
 

Dienstags und Donnerstags ist Wald-, bzw. Ausflugtag, an diesen Tagen bekommt jedes Kind eine Brotzeit von zu Hause mit.
 

Das Essen für das gemeinsame Frühstück am Montag und Freitag (an den anderen Tagen sollten die Kinder zu Hause gefrühstückt haben), sowie die Obst-, bzw. Rohkostpausen wird durch den Wochendienst der Eltern besorgt.

 

Zu trinken bekommen die Kinder im Kindergarten frische Vollmilch, Wasser und Tee.

WIR SUCHEN:

momentan sind keine Stellen oder Plätze offen.

 

>> Jetzt bewerben <<

Kindergruppe Baaderstr. e.V.
Baaderstraße 10
80469 München